05.09.2017 18:27 Alter: 15 Tage

39:53 - Liz Roche vom TVR läuft neue 10 km Bestzeit

Mit dem neuen, leicht eckigen 5 km Rundkurs beim 30. SWD Kö-Lauf in Düsseldorf hatte Liz Roche vom TV Refrath keine Probleme. Im Gegenteil, sie liebt die Abwechslung und konzentrierte sich auf Mitläufer und Streckenführung.


Nach einem Radtrainingslager war sie sich etwas unsicher, wie schnell sie wieder laufen kann. Doch zu ihrer eigenen Überraschung fühlte sich bei der 5 km Marke (19:52) noch richtig gut. Mit gleichmäßigem Tempo lief sie der Königsallee entgegen und lief zwei Sekunden schneller als im Vorjahr, als sie erstmals unter 40 min lief. Als Fünfte im Gesamteinlauf und Siegerin der W40 verbesserte sich die Irin auf starke 39:53 min und war einfach nur glücklich. Aber auch Doris Remshagen lief eine Jahresbestzeit und gewann mit 43:40 min die AK W50.Zwischen die beiden TVR-Läuferinnen schob sich Klaus Lieth (5.M45) mit 40:37 min. André Rinke belegte im Gesamtfeld von fast 1000 Läufern den 6. Platz, hatte jedoch eine schnellere Zeit als 33:48 min erwartet.

Zweiter Platz in Solingen für Manuel Skopnik

In Solingen gibt es kaum ebene Straßen und Wege. Doch TVR-Langstreckler Manuel Skopnik mag die Abwechslung und kam mit dem Kurs über 21,1 km beim Miss Zöpfchen Lauf gut zurecht. In sehr flotten 1:19:15 std lief der Bergisch Gladbacher hinter dem Leichlinger Gebremeskel Weldey als Zweiter ins Ziel.