13.11.2017 17:23 Alter: 7 Tage

Vasilis Nonas läuft Bestzeit über 50 km in Bottrop

Vasilis Nonas läuft immer länger und schneller. Nach dem Abenteuer „Wings for live“ im Frühjahr, agte sich der KFZ-Meister aus Bergisch Gladbach an eine vermessene 50 km Distanz.


Beim 43. Herbstwaldlauf in Bottrop finishte Vasilis Nonas nach starken 3:40:06 Stunden als gesamt 6. von 214 Teilnehmern mit persönlicher Bestzeit. Im kommenden Frühjahr möchte der Grieche an den Landesmeisterschaften in der Nähe von Athen teilnehmen.

Starke Konkurrenz beim St. Martini-Citylauf in Herne

Der Refrather Langstreckler Simon Dahl stellte sich einigen Assen aus dem Ruhrgebiet beim 14. St.-Martini-Citylauf in Herne. Auf dem Rundkurs lief Dahl trotz vieler Überrundungen eine starke Zeit: 32:46 min und war als Vierter im Zieleinlauf hinter dem Sieger Kidane Terwolde (30:46/LGO Dortmund), Christoph Uphues (31:27/TV Wattenscheid) und Sacha van Staa (31:40/LC Rapid Dortmund). Während Dahl das Treppchen knapp verpasste, lief Freundin Lisa Jaschke mit 38:54 min in der Frauenwertung auf den 3. Platz hinter Christl Dörschl (37.50/SG Wenden) und Angela Moesch (38:46/LG Deiringsen).

TVR testet Form beim Auftakt der Leverkusener Winterlaufserie

Bei nasskaltem Wetter waren einige Aktive vom TV Refrath running team in Leverkusen über 5 km und 10 km am Start. Über 5 km holten die TVRler drei Klassensiege: Sören Braun als Dritter im Gesamteinlauf (1.U20/18:10), Heiko Wilmes (4. Ges./1.M45/18:22) und Tanja Causemann (3. Ges./1.W35/22:19 min).

Weitere Ergebnisse Lev WLS 5 km:  Frederik Hartmann (5.M45/19:55), Joachim Uebele (3.M55/21:33) und Kinga Fuchshuber (2.W35/25:53). 10 km: Andreas Rossa (13:M45/43:13).