12.02.2018 19:02 Alter: 275 Tage

Mannschaftssieg für Refrather Läufer in Mönchengladbach

Beim 37. Hardter Straßenlauf in Mönchengladbach gewinnt das TV Refrath running team die Männer-Mannschaftswertung mit zwei Minuten Vorsprung vor dem holländischen Team STB Landgraaf und der Aachener TG.


Deutlich verbessert präsentierte sich André Rinke mit neuer Jahresbestzeit mit einer Steigerung um fast eine Minute auf  33:18 min als Vierter gegen starke Konkurrenz. Auch TVR-Neuzugang Idriss Oubaha bewies seine aufsteigende Form als sechster in 33:40 min. Dritter Mann im TVR-Team war Liam Condon (4.M50/39:44).

Hinter den  deutschen W40-Rekord laufenden Damen der SG Wenden platzierten sich die TVR-Damen auf Rang zwei in der Besetzung Liz Roche (1.W45/41:20), Natalie Hoffmann-Lenz (2.W45/42:31) und Doris Remshagen (1.W50/45:14) mit zwei Altersklassensiegen.

Heiko Willms belegte über 5 km den zweiten Platz in der M45 in 18:24 min.