02.10.2018 20:32 Alter: 74 Tage

Frank Weber gewinnt mit Team Germany Länderkampf 10. Senioren-Challenge im saarländischen Rehlingen ein voller Erfolg

Bei strahlendem Sonnenschein und kühlem Wind hat am Samstag in Rehlingen (Saarland) die zehnte Senioren-Challenge stattgefunden. Ein Länder-Vergleichskampf zwischen Deutschland, Frankreich und Belgien in den Altersklassen M/W40+ und M/W50+, bei dem die deutsche Mannschaft zum vierten Mal in Folge den Gesamtsieg feierte.


Dieses Mal sammelte das Team 362 Punkte und lag deutlich vor Frankreich

(318) und Belgien (154). Der Lohn für eine sehr erfolgreiche Saison erhielt Frank

Weber, Mittelstreckenläufer im TV Refrath. Er wurde für diesen Länderkampf der

Senioren über 1500 m nominiert. In Team der M50 sammelte Frank Weber

wertvolle Punkte. Denn in der Endabrechnung lag das Deutsche M50-Team mit

79 Punkten nur einen Zähler vor Frankreich. Für den 2fachen Deutschen Meister 2018

über 800 m war die Zielzeit auf der die längsten Mittelstreckendistanz nach einer langen und kräftezehrenden Saison nicht ganz zufriedenstellend. Mit 4:33,56 min lief

der TVRler als Fünfter ins Ziel. „Es war eine großartige und erfolgreiche Saison und am

Ende bin ich doch sehr zufrieden“ freut sich der Läufer aus Dabringhausen auf die von

TVR-Coach „verordnete“ 3-wöchige Regenerationszeit.