29.10.2018 20:03 Alter: 16 Tage

Nachmeldungen bis Donnerstag online möglich

Ausgebucht: 50 Staffel-Teams sind gemeldet Am kommenden Sonntag wird ein rekordverdächtiges Teilnehmerfeld bei der 14. Auflage des beliebten Bensberger Martinilaufes auf die anspruchsvolle 10 km Strecke geschickt.


Bisher haben sich 462 Martiniläufer angemeldet. Nachmeldungen sind erstmals auch online noch bis zum 1. Nov mittags um 12 Uhr und danach vor Ort in der edlen Eventhalle direkt am Grandhotel Schloss Bensberg ab 9.30 Uhr möglich. Das gilt nicht für die 2er-Teamstaffeln.

Waren im Vorjahr 42 Staffeln vorgemeldet, so sind die maximal 50 Startplätze in diesem Jahr erstmalig vorzeitig ausgebucht. „Wir haben nur 50 Stäbe mit integriertem Zeitmess-Transponder und können leider nicht mehr Teams annehmen. Für 2019 wird das Kontingent auf 100 Staffeln erhöht“ vertröstet Organisationsleiter Jochen Baumhof vom TV Refrath running team weitere Interessenten.

Stein-Trophäen, Bergtrikot und viele wertvolle Sachpreise

Ein starkes Teilnehmerfeld mit bekannt starken Leistungsläufern aus der Region versprechen einen spannenden Kampf um das von Sponsor Intersport Haeger gefertigte gepunktete Bergtrikot und den Gesamtsieg. Männer- Frauen- Mixed und erstmals auch Jugend-Staffelteams dürfen sich wie alle Altersklassensieger auf einen fetten Steinpokal als Trophäe freuen. Hochwertige Sachpreise von ON running, Intersport Haeger und der Bensberger Bank stehen wie immer zur Verfügung. Der Schweizer Schuhhersteller ON wird auch mit einer Promotion-Aktion mit Leihschuhen präsent sein.

NEU: Kinderhüpfburg von IZAS gesponsert

Wenn das Wetter mitspielt, werden sich Kinder nach ihrem Bambini- und Schülerlauf auf der

Krokodil-Hüpfburg nach ihrem Rennen austoben können. Ihre Zahnärzte am Schloss mit den Brüdern Ulrich und dem 2fachen Fecht-Olympiasieger Arnd Schmitt machen das Angebot in Absprache mit der ServiceResidenz Schloss Bensberg möglich.

 

Alle Infos und online-Nachmeldungen bis Donnerstag 1.11. unter:   

www.bensberger-martinilauf.de