Refrather Läufer sammelten viele Kilometer im Trainingslager in NL

RUN GREEN – RUN HAPPY 43. Königsforst-Marathon 2017
24. Januar 2017
Frank Weber steigert sich in Dortmund über 800 m auf 2:10 min
6. Februar 2017
Refrather Läufer sammelten viele Kilometer im Trainingslager in NL

Wie jedes Jahr Ende Januar fuhr das TV Refrath running team mit einer großen Gruppe an die nordholländische Küste für ein verlängertes Wochenende ins Trainingslager.

01.02.2017 @ 12:27
Autor: TVR Running
Wie jedes Jahr Ende Januar fuhr das TV Refrath running team mit einer großen Gruppe an die nordholländische Küste für ein verlängertes Wochenende ins Trainingslager.
 

In den vier Tagen wurden von 20 Mittel- und Landstrecklern zwischen 70 und 120 km gelaufen. „Die bewaldete und langgestreckte Dünenkette zwischen Schoorl und Bergen aan Zee ist perfekt bei jedem Wetter zu laufen“ berichtet Jochen Baumhof, der wieder ein anspruchsvolles Trainingsprogramm gestrickt hatte. Der TVR-Coach fährt schon seit fast 40 Jahren nach Nordholland und weiß um die positive Wirkung der Seeluft um Winter. Mit Wiederholungsläufen am Berg, Tempoeinheiten auf der Straße oder regenerativen Einheiten auf weichem Waldboden oder am Strand wurde mit viel Spaß und Gruppendynamik Ausdauer, Tempohärte, Kraft und vor allem Motivation für die Frühjahrsziele getankt. TVR Neuzugang Natalie Hoffmann-Lenz mit starkem Einstand in Rodgau über 50 km Ohne direkte Vorbereitung lief die 45jährige aus Brühl bei ihrem ersten Wettkampf über 50 km im hessischen Rodgau schneller als vorher gedacht. Nach 4:06:46 Stunden finishte sie im Feld von über 700 Teilnehmern als 7. Frau und 3. ihrer Altersklasse W45.