Stark besetzter Friedenslauf: Lukas Kley wird Dritter

Sen-DM: Wietscher und König vom TVR gewinnen Gold und Silber
14. Juli 2019
Tiegel und Kley mit starken Zeiten beim #ZeroHungerRun Köln
20. Juli 2019
Stark besetzter Friedenslauf: Lukas Kley wird Dritter

Von der Haustüre aus zum Start laufen, das ist die ökologischste und günstigste Variante der „Anreise“. Lukas Kley nutzte den nahen 30. Kölner Friedenslauf als forsches Tempotraining und nutzte die 4 km gleich zum Einlaufen. Nach verhaltenem Auftakt und einer Zwischenzeit von 17.30 min bei der 5 km Marke steigerte der derzeit schnellste Läufer im TV Refrath running team sein Tempo sukzessive auf 3:14 min pro Kilometer. Nach guten 34:08 min für die 10 km finishte er hinter dem Luxembouger Philippe Gillen (33:32/Run Squad Cologne) und dem jungen Sven Aßling (33:35/FC Straberg) in 34:08 min den 3. Platz. Irek Meyer steigerte sich als 2. der M45 auf 40:10 min. Nach längerer Verletzungspause meldet sich Liz Roche als 1. der W45 und 44:03 min wieder zurück. Auf der 5 km Distanz freuten sich Björn Opitz (1.M45/20:26) und Christoph Fieberg (1.M55/21:19) über ihre Altersklassensiege.

Beim Kölner Zoolauf gibt es nur tierische Zuschauer

Sechs Runden ist beim 10 km Lauf im Kölner Zoo am letzten Freitag vor den Sommerferien zu absolvieren und da ist kein Platz für viele Zuschauer. Doch die tierischen Bewohner der Parks applaudieren sicher auf ihre Weise mit Gebrüll und Rufe … TV Refraths Geschäftsführer und Tischtennis-As Jakob Eberhardt war diesem der schnellste im blauen TVR-Trikot. Von fast 500 Startern lief er auf Rang 21 und 7. der M30 nach guten 40:28 min ins Ziel. Liam Condon folgte zwei Minuten später (4.M50/42:25). Oskar Altendorf (2.M65) gelang das Kunststück nach genau 1:00:00 Stunden Brutto-Laufzeit über die Ziellinie zu laufen.