Refrather Läufer starten mit 5 Senioren bei der DM in Halle

Erfolgreiche Mission von Heiko Wilmes in Nordafrika
12. Februar 2019
TVR-Läufer erringen fünf DM-Medaillen in Halle an der Saale
6. März 2019
Refrather Läufer starten mit 5 Senioren bei der DM in Halle

Gleich fünf Läufer vom TV Refrath running team haben sich für die Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften qualifiziert, die am kommenden Wochenende in Halle an der Saale ausgetragen werden.

Gute Chancen auf eine Medaille haben Antje Wietscher (W60 / 800 + 3000 m), Karin Janz (W50 / 800 + 3000 m). Frank Weber (M 50 / 800 m) und Karl-Heinz König (M70 400 + 800 m). Alle vier sind amtierende Deutsche Meister. Doch es rücken die jüngeren Jahrgänge nach und eine Titelverteidigung wird in diesem Jahr deutlich schwerer. „Wir haben uns in der Leverkusener Indoor-Halle beim TSV Bayer drei Monate lang intensiv auf die Deutschen Meisterschaften vorbereitet. Alle sind in Bestform“, berichtet TVR-Coach Jochen Baumhof. Wir hoffen wieder auf eine gute Medaillen-Ausbeute, auch wenn die Konkurrenz in diesem Jahr deutlich härter ist.

Erstmals bei einer Hallen-DM dabei ist Heiko Wilmes. Er hat sich für die 3000 m der M50 qualifiziert.

Den ersten Start der 3-Tages-Veranstaltung hat Antje Wietscher als Favoritin der W60 am Freitag Abend über 3000 m. Das Foto zeigt die große TVR-Truppe nach einem harten Abschlusstraining mit 12 Tempoläufen über 200 m in der Leverkusener Halle des TSV Bayer 04.