Das TV Refrath Damen-Team holt sich den DM-Titel in Bremen

Alexa Tiegel rockt die Berge um die Sengbachtalsperre
29. August 2018
GL-Bahnlaufserie: Oliver Kalmes TVR-Bester über 1500 m
2. September 2018
Das TV Refrath Damen-Team holt sich den DM-Titel in Bremen
Auf dem Bremer Deich wehte nur ein leichter Wind den rund 350 Teilnehmern der Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über 10 km um die Nase.

Der 2,5 km lange Pendelkurs war bei guten Laufbedingungen gut zu laufen, auch wenn es am Anfang etwas eng war. Für das TV Refrath running Team waren diesmal nur vier Läuferinnen der Altersklasse am Start. Simon Dahl und Lisa Jaschke fielen wegen einem Infekt aus, André Rinke mit einer Fußverletzung. So lag die Hoffnung von TVR Coach Jochen Baumhof auf der Mannschaftswertung der AK- Damen. Und er wurde nicht enttäuscht: Karin Janz (5. der AK W50) mit 43:38 min, Antje Wietscher mit W60-Bronze dekoriert, lief 43:59 min und Carola Rentergent als Dritte im Team lief auf den 4. Platz der der W55, nur zwei Sekunden am Treppchen vorbei. Doris Remshagen kam als 7. der W50 nach 45:28 min ins Ziel und war natürlich etwas enttäuscht. Die Overatherin hatte sicherlich noch die 4500 Höhenmeter vom Ultralauf in den Alpen Mitte August in den Beinen.