TVR-Läufer starteten beim EVL Halbmarathon in Leverkusen

On the track: TVR-Läufer bringen sich in Form
14. Juni 2019
Topleistung: Superluke Lukas Kley rockt die Zugspitze
25. Juni 2019
TVR-Läufer starteten beim EVL Halbmarathon in Leverkusen

Eine der ganzen großen regionalen Laufveranstaltungen startet jedes Jahr Mitte Juni in Leverkusen-Opladen mit rund 4000 Teilnehmern. Neben der Halbmarathon-Distanz über 21,1 km werden auch Rahmenläufe über 5 und 10 km angeboten. Die große Runde durch die grüne Lunge von Leverkusen ist profilierter als viele glauben. Das Highlight ist sicher der Abschnitt durch die Bundesliga-BayArena. Schnellster im Trikot des TV Refrath running team war Liam Condon, der als 6. der M50 nach 1:30:36 std im Ziel war. Ihm folgten Georg Husemann (9.M50/1:32:11) und Markus Heisig (5.M55/1:35:44), der an bisher allen 19 Auflagen erfolgreich teilgenommen hat. Christoph Fiebert gewann über 5 km die M55 in 22:21 min und Markus Zentner die M35 in 41:49 min über 10 km.

Heiko Wilmes und Klaus Lieth beim Pi-Lauf vorne dabei

Auf einem extrem schweren Kurs über 13,4 km waren Heiko Wilmes als 8 in 60:15 min und Klaus Lieth in 62:30 min nur einen Platz des Gesamtklassements dahinter erfolgreich. Seinen ersten Wettkampf nach fast einem Jahr Pause bestritt Alexander Dworeck beim 12. Horremer Abendlauf. Der 44jährige war mit seiner Zeit von 21:46 min für die 5 km sehr zufrieden.