Einmalig: „Bahn-Training“ im Königsforst

Nur noch 100 Tage bis zum 47. Königsforst-Marathon am 7.11.
30. Juli 2021
Carola Riethausen Zweite hinter Mocki beim #ZHR in Köln
5. August 2021
Einmalig: „Bahn-Training“ im Königsforst

Wenn ihr denkt, mitten im Wald wäre kein Bahntraining möglich, können wir euch das Gegenteil beweisen. Das ist so, wie wir das ohne Vorwarnung letzten Samstag bei den Tempoläufen an der Wassertretstelle mitten im Königsforst erlebt haben, nur mit frisch gefällten Fichten möglich. Diese wurden vor unseren Augen am Start und Ziel unserer 800 m Läufe aus auf den Wald gezogen und mit schwerem Gerät wie Mikado-Stäbchen sauber gestapelt. So entstand nur für uns eine ganz natürliche Bahneinteilung. Für Heiko, Frank, Liam und Carola war neben der harten Trainingsarbeit wie immer auch der Spaßfaktor garantiert.